Die Michel-Buck-Gemeinschaftsschule wird mit 6 von 6 Sternen ausgezeichnet


Sterne_fr_Schulen_alle.jpg


Im Landkreis Biberach wird mit dem Konzept „Sterne für Schulen“ ein neuer Weg der Präventionsarbeit an Schulen beschritten. Eine Schule, die ein präventives Thema in ihrem Schulprofil verankert hat und nachhaltig verfolgt, kann sich um die Auszeichnung mit einem Stern bewerben.

Landrat Dr. Heiko Schmid zeigte sich bei der Preisverleihung 2008 begeistert vom Engagement der Michel-Buck-Schule Ertingen: "Ihre Schule leistet vorbildliche und beispielhafte Arbeit". Die Höchstbewertung von fünf von fünf Sternen wurde bis dahin noch keiner anderen Schule im Landkreis Biberach zu Teil. Im Jahr 2010 erhielt die Schule auch den neuen, sechsten Stern, zur Medienerziehung verliehen. 

Die Prüfungskommission von der Regionalen Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitserziehung (RAG) fand an allen Präventionsbereichen der Schule großen Gefallen. Die Beachtung reichte von der ordentlichen und sauberen Gestaltung der Toiletten, bis hin zur pädagogischen Arbeit im Klassenrat, in dem Ungerechtigkeiten und Konflikte direkt aufgearbeitet werden. Es fördert den Mut zu sagen was einem nicht passt.

Sterne gab es in folgenden sechs Kategorien: 

2008 Bewegung                                                    

2008 Ernährung

2008 Suchtprävention

2008 Gewaltprävention                                         

2008 Gesundheit und Körper                                

2010 Medienkompetenz

Hier finden Sie eine detaillierte Übersicht der einzelnen Kategorien ... mehr

... zum Pressebericht, Schwäbische Zeitung, 2008

Michel-Buck-Gemeinschaftsschule